LEITUNG JAGDSCHULE

 

Bei Fragen zu unserem Kurs wenden Sie sich bitte telefonisch an unseren Ausbildungsleiter

 

Ausbildungsleiter

alt

Helmut Vogt

Ausbildungsleiter

SG 2 Jagdl. Praxis / Fallenjagd


Tel.   0 63 95-2 02 13

Mail vogt-helmut@web.de

Seit Gründung der Ausbildergruppe im Jahr 1987 bin ich als Ausbilder tätig.

Dabei unterrichte ich folgende Fächer: Jagdl. Praxis, Einzeljagdarten, Lock- Reiz-und Rufjagd,

Bau jagdl. Einrichtungen usw.

Außerdem habe ich die Berechtigung, auf Schießständen Aufsicht zu führen,inkl. der Eignung zur Jugendarbeit.

Die Ausbildungsleitung habe ich 2005 übernommen. 2006 kam die Mitgliedschaft im Prüfungsausschuss hinzu.

Den Jagdschein besitze ich seit 1973. Seitdem habe ich Teckel, DD, zwei DJT, DW und zwei FT geführt.

Wiederlader bin ich seit dem Jahr 1980. Zudem bin ich im Besitz der Schießleistungsnadel komb. in Gold.

Ich freue mich, Sie bei uns in der Jagdschule Fumbach begrüßen zu dürfen.

 

Ihr Helmut Vogt

 

Das Ausbilderteam / Theorie und Praxis

 

Jäger, Förster, Tierärzte und unsere Hundeobleute vermitteln aus langjähriger Erfahrung mit viel Herzblut

das geforderte Wissen in den 6 Sachgebieten. Alle gemeinsam zeichnet die Liebe zur Jagd aber auch ihr

unendliches Engagement in der Jägerausbildung aus. Somit sind auf dem Weg zum ersten Jagdschein

für Sie die besten Voraussetzungen gegeben.

 

Sachgebiet 1:

Tierarten, Wildbiologie, Wildhege(einschließlich Ökologie des Wildes)

 

alt

Johanna Hämpel

Wildbiologie Haarwild

Frau Hämpel ist von Beruf Lehrerin. Ihre Jägerausbildung hat sie 2011 gemacht, nachdem sie schon

viele Jahre zuvor mit ihrem Mann zur Jagd gegangen war. Sie führt eine BGS Hündin.

Sie besitzt die Berechtigung auf Schießstätten Aufsicht zu führen, inkl. der Eignung zur Jugendarbeit.

 

Ulrich Pfundstein

Ulrich Pfundstein

Wildbiologie Federwild

 

Uli Pfundstein ist 1955 geboren und wurde sozusagen als „Spätberufener“ erst 1997 Jäger. Er stammt nicht aus einer Jägerfamilie.

Nach dem Abschluss der Jägerprüfung ist er in die Bläsergruppe der Kreisgruppe eingetreten, weil ihm die Pflege des jagdlichen Brauchtums sehr am Herzen lag. Auch das Hundewesen war und ist für ihn von besonderer Bedeutung; so hat er bisher einen Rhodesian Ridgeback, einen Pudelpointer und zwei Dt. Drahthaarhündinnen ausgebildet und jagdlich abgeführt. Ganz nach dem alt hergebrachten Motto: „Jagd ohne Hund ist Schund“, hat er seine beiden Dt. Drahthaarhündinnen erfolgreich durch alle Prüfungen geführt und einen erfolgreichen DD-Zwinger gegründet.

Bei der Jungjägerausbildung ist ihm der Fachbereich Wildtierkunde – Federwild – anvertraut. Diesen Fachbereich hat er 2018 von seinem Vorgänger Franz Zwick mit Freude übernommen.

Weitere Aufgabenbereiche in der Kreisgruppe: Obmann für das jagdliche Brauchtum Kassenprüfer der Kreisgruppe Stellvertretender Kreisjagdmeister


Sachgebiet 2:

Land- und Waldbau, Wildschadensverhütung, Jagdbetrieb (einschließlich Unfallverhütung

und des erforderlichen jagdlichen Brauchtums), Führung von Jagdhunden


alt

Hubert Lang

Brauchtum / Jagdl. Praxis

 

hubertjagd@yahoo.de

Hubert Lang ist Jäger seit 1997 und liebt die Ruhe und Entspannung bei der Ansitzjagd.

Momentan zwar ohne Hund, führte er lange Jahre DD, DK und Teckel.

Er betreut in unserer Kreisgruppe die "Erlebnisschule Wald und Wild".

Bereits seit 2008 besucht er damit Schulen und Kindergärten, um den Kindern die Natur,

den Wald und unser heimisches Wild näher zu bringen.

Seit 2009 ist er Ihr Ausbilder für das jagdliche Brauchtum in der Jägerausbildung.

Der Parcours Tag auf seinem Grundstück ist jedes Jahr für die Jagdscheinanwärter

ein Erlebnis. Sein liebstes Hobby ist die Tiermalerei.


alt

Hartmuth Zimmermann

Jagdhundewesen

 

info@zimmermann-hundeschule.de

Hartmuth Zimmermann ist seit 1996 Obmann für das Jagdhundewesen der Kreisgruppe

Pirmasens-Zweibrücken.

Seit 1981 ist er aktiver Jäger.  Ebenso lange betreibt er seine eigene Hundeschule, denn Hunde

sind seine Leidenschaft. Und diese hat er auch zu seinem Beruf gemacht.

Er ist Hundeerzieher und Verhaltensberater und somit die erste Wahl in der Jägerausbildung

auf dem Gebiet des Jagdhundewesens.

Er ist Verbandsrichter und führt selbst 2 Pudelpointerhündinnen.

Seine Erfahrungen gibt er bereits seit 1987 an Jagdscheinanwärter weiter.

Darüber hinaus ist er Mitglied in der Prüfungskomission.

alt

Matthias Jäger

Wald- und Landbau

 

Mail mjaeger@wald-rlp

Sachgebiet 3:

Waffenrecht, Waffentechnik, Umgang mit Waffen und Munition (insbesondere Führung

von Jagdwaffen einschließlich Kurzwaffen)

 

alt

Georg Eitel

Waffenrecht

Georg Eitel ist von Beruf Ingenieur und Humanmediziner.

Seine Jägerprüfung legte er 1997 ab. Seit 2010 geht er seiner Leidenschaft in seinem

eigenen Revier nach.

In der Jägerausbildung ist er seit 2000 tätig. Außerdem ist er seit 2010 im Vorstand

der Jagdgenossenschaft.

Staatlich anerkannter Lehrgangsträger für Waffensachkundeprüfung.

 

Die Ausbilder für Waffentechnik und Umgang mit Waffen und Munition finden Sie weiter unten

 

Sachgebiet 4:

Behandlung des erlegten Wildes unter besonderer Berücksichtigung der hygienisch

erforderlichen Maßnahmen, Beurteilung der gesundheitlich unbedenklichen Beschaffenheit

des Wildbrets, insbesondere auch hinsichtlich seiner Verwendung als Lebensmittel

alt

Steffen Dumser

Wildbrethygiene

sm.dumser@hotmail.de
Der Metzgermeister ist Jahrgang 1972. Seit 2005 hat er seinen Jagdschein.
Bereits seit 1986 ist er aktiver Jagdhornbläser.
Er hat die Berechtigung zur Schießstandaufsicht und ist Wildbretversorger für das Forstamt.
Seit 2008 ist er für die theoretische Ausbildung auf dem
Gebiet Wildbrethygiene zuständig und seit 2010 für die praktische Ausbildung in der Wildkammer.
alt

Dr. Michael Butscher

Wildkrankheiten

 

info@dr-butscher-ps.de

Michael Butscher ist Augenarzt. Seit 1997 hat er den Jagdschein und ist seit seit dem
Jahr 2007 in der Jungjägerausbildung tätig.

Sachgebiet 5:

Jagdrecht

Ihr Ausbilder im Sachgebiet 5 ist Georg Eitel

Siehe oben bei Sachgebiet 3

 

Sachgebiet 6:

Tierschutz, Naturschutz und Landschaftspflege

Lars Andrea Bobby 480

Andrea Stum-Czubatinski
und Dr. Lars Czubatinski

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Dr. Lars Czubatinski ist Biologe und Lehrer. Er arbeitet heute in der Ausbildung von zukünftigen Lehrern.
Seine Jägerprüfung hat er 2014 abgelegt und jagt als helfender Jäger im Revier Trippstadt.
Andrea Stum-Czubatinski ist Grafikerin. Sie verfügt auch über Ausbildugen im Bereich Recht und Verwaltung.
Sie hat ihre Jägerprüfung 2014 abgelegt und jagt als helfende Jägerin für das  Forstamt  Johanniskreuz.
Sie führt einen Beagle und verfügt über viel viel Geduld als Ausbilderin.

 

Das Ausbilderteam / Schießen

 

alt

Dirk Fabricius

Waffentechnik

Sicherer Umgang mit Waffen

Schießausbildung Flinte

Schießausbildung Büchse

 

fabidirk@gmx.de

Dirk Fabricius ist Elektrokonstrukteur in einem Mittelständischen Unternehmen in Pirmasens.

Seine jagdliche Laufbahn begann er klassisch als Treiber. Fasziniert von der Jagd machte

er 2010 die Jungjägerausbildung in der Kreisgruppe Pirmasens-Zweibrücken.

Seine liebste Jagdart ist der Ansitz auf Schwarzwild. Aber auch die Hasen- und Entenjagd

begeistern ihn.

Seit 2011 in der Jungjägerausbildung tätig. Er vermittelt Ihnen den sicheren Umgang

mit Waffe und das Flintenschießen, das gleichzeitig sein liebstes Hobby ist.

Er hat die Berechtigung zur Schießstandaufsicht, inkl. der Eignung für die Jugendarbeit.

Außerdem ist er Mitglied der Prüfungskommission.

 

 

alt

Franz Loreth

Munitionskunde

 

Franz Loreth ist Baujahr 1966 ist gelernter Bäcker.

Seinen Jagdschein hat er 2011 gemacht und ist seit 2014 Ausbilder bei der Kreisgruppe.

Er schießt schon seit über 30 Jahren und gehört zu den besten Kurzwaffenschützen in

Deutschland. Seit über 8 Jahren hält er den Landesrekord in Rheinlandpfalz in der

Disziplin Revolverschießen 357 Mag.


Marcus Zwally

Sicherer Umgang mit Waffen
Schießausbildung Büchse
Schießausbildung Kurzwaffe

Marcus Zwally ist pharmazeutischer Unternehmer und stellv. Schulleiter in Pirmasens.

Er ist seit 2013 Sportschütze und besitzt die Berechtigung nach §27 Sprengstoffgesetz sowie die Berechtigung zur Schießstandaufsicht.

Seine Jägerprüfung hat er 2017 abgelegt und ist seit 2019 Ausbilder in der Kreisgruppe.

 

 

Sie sehen also...

... bei der Jagdschule Fumbach sind Sie in besten Händen!

Schiessausbilder
Die Schiessausbilder - es fehlen Dirk Fabricius und Frank Loreth

Ausbilder
Ein Teil der Ausbilder


Das Ausbilderteam freut sich darauf, Sie auf Ihrem Weg zum Jagdschein begleiten zu dürfen.

alt